Web Design
START
top_logo

Kirche von Motorradfahrern für Motorradfahrer
 

Seit 1990  existiert die gcm. In ihr arbeiten aktive christliche Motorradgruppen  bundesweit zusammen. Ob Katholiken- und Kirchentag oder Motorradmessen  oder durch die Arbeit der Gruppen auf Regionalveranstaltungen - durch  die gcm ist die Kirche präsent.

“Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann”

 

Dieses Motto, ein Appell an die Selbstverantwortung jedes einzelnen  Motorradfahrers, der nicht nur an großen Gottesdiensten sondern auch  über Aufkleber, Halstücher und andere geeignete Medien immer wieder in  die Motorradszene getragen wird, hat schon viel Zustimmung und Nachahmer gefunden. Seit Jahren lädt die gcm an Himmelfahrt zur Bibelfreizeit und fördert weitere Freizeiten und Motorradtreffen.

Der Kradapostel  informiert die gcm Mitgliedsgruppen und Fördermitglieder und regt mit  geistlichen Impulsen die kirchliche Arbeit vor Ort an. Unter www.kradapostel.de ist die gcm im Internet vertreten.

Zur Koordinierung und Vertiefung der Zusammenarbeit treffen sich die  Mitgliedergruppen jedes Jahr im Februar zu einer Vollversammlung, wo auch neue Mitgliedsgruppen aufgenommen werden.

Die  Geschäftsführung und die Vertretung der gcm in kirchlichen und  motorradspezifischen Gremien übernimmt das Team des  Koordinierungsgremiums.

[START] [WIR] [VERANSTALTUNGEN] [WERKZEUGKOFFER] [KRADAPOSTEL] [KONTAKT] [IMPRESSUM]